• Qualitätsprojekt 2008-2013
  • Projekte und Aktionen der Kita
  • Erweiterung und Sanierung 2009-2013
  • Traumskizze Kirchturm für Kinder
     
  • Marienkrankenhaus in der Nachbarschaft
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Arbeitskreis Umwelt (AKKU)
     
  • Unsere Stadtteile
  • Die Kirche St. Joseph
  • Träger: Verwaltungsrat St. Joseph
  • Kath. Kindertagesstätten in Kassel
  • Nationen und Völker in der Pfarrei
  • Ehe & Familienseiten der Pfarrei

    Wir sind Mitglied im Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK), der als  Bundesverband ein anerkannter Fachverband des Deutschen Caritasverbandes ist und 8000 Mitgliedseinrichtungen der Diözesen vertritt.
    In Kassel betreibt die Kirche die Katholische Familienbildungsstätte, die mit  Weiterbildungsangeboten Menschen in ihrer Erziehungskompetenz und Lebensbewältigung unterstützen und stärken will. Sie versteht ihre Arbeit als Lobbyarbeit für die Familie.

    Unicef: Kinderrechte | Link

    "Kinder mit einer Mission" auch bei uns! Alle katholischen und interessierten Mädchen und Jungen unsere Einrichtung beziehen die Zeitschrift "Sternsinger". Ein Spender übernimmt für uns die Kosten der Mitgliedschaft ab 1.1.2010.
    | Link
  •  

    Stichworte

    Krippenseite . KlickInfoKindergarten! . Kinderrechte . Hühner! . Beruf Erzieher/inSternengucker . Lernwerksatt . Kirchturm . Projekte . Eisenbahnclub . Qualitätsprojekt . Gemüsebeet . Kindersachenflohmarkt . Praktikumsplätze . Baupläne 2010/2011 . Pfadfinder . Erste-HilfeUmwelt . Faustlos (...) 


    Bildungspaket in Kassel

    Das Paket für bedürftige Kinder wird in der  Stadt Kassel für alle Kinder und Jugendliche bereitgehalten. Sie sollen von Anfang an die Möglichkeit haben, an Freizeiteinrichtungen, Klassenfahrten und Ausflügen oder am Mittagessen in der Schule oder Kindertagesstätte teilzunehmen oder Lernförderung in Anspruch zu nehmen. Das Bildungs- und Teilhabepaket macht dies möglich. | Link

    Erzieher/in werden!

    Verschiedene Ausbildungswege und Beispiele aus der Praxis sehen, einen Zukunfts-Check wagen und unterhaltsam ausprobieren, ob der Beruf der richtige für Sie ist.

    http://www.grosse-zukunft-erzieher.de

    Unsere Öffnungszeiten im Pfarrbüro

    Mo-Fr 8-12 Uhr (Tel. 0561 83459)

    Die Kita ist geöffnet
    Mo-Do 7.15 bis 16 Uhr; Fr bis 15 Uhr und unter Tel. 0561.83436 erreichbar.

    Unsere Mitarbeitervertretung (MAV)

    J. Kocjan und K. Ide sind seit Frühjahr 2011 die gewählten Mitarbeitervertreter in unserer Einrichtung. Sie erreichen Sie über die Kindertagesstätte St. Joseph (Tel. 83436).

    Stellenausschreibung

    Für Projekte und im Anerkennungsjahr suchen wir Jahr für Jahr Erzieher/Innen in Teilzeit.

    Die Bewerbung für eine Stelle richten Sie bitte in der üblichen Form an den Träger. Eine Stellungnahme Ihres Heimatseelsorgers ist empfehlenswert.

    Kindergarten katholisch

    Seit mehr als 100 Jahren gibt es die "Kinderbetreuung" im Kasseler Norden auf "katholisch". Unser Kindergarten ist eine offene Einrichtung zum Wohl des Kindes und zur Unterstützung der Elten, die kleinen Menschen aus allen Schichten und Gruppen, Nationen und Völkern zugänglich ist. Derzeit besuchen 40 Kinder unsere Einrichtung, darunter sind auch Integrationskinder. Der Anteil der Katholiken liegt bei 25%.

    Mehr als 15 Nationen sind in unserer Einrichtung vertreten. Tag für Tag leisten wir beste Integrationsarbeit.

    Der Kita-Beirat 2012/2013

    Am 11.09.2012 gewählte Elternvertreter der Gruppen:
    Fr. Kunze (Schmetterlingsgruppe), Fr. Ellion-Awlime (Mäusegruppe), Fr. Duru (Josephsgruppe)

    Vorsitzende: Theresa Ellion-Awlime
    Schriftführerin: Frau Daniela Kunze
    Vertretung der Mitarbeiter: Rosa Fischer

    Zuständig für die Kirchengemeinde im Verwaltungsrat (Träger):

    1) Norbert Hornemann (auch PGR)
    2) Renata Hornemann
    3) Bettina Kolle
    4) Pfr. Stefan Krönung

    Schülerpraktikum

    Wir freuen uns über Interessenten am Schülerpraktikum in unserer Kindertagesstätte.
    Wie in den vergangenen Jahren, stellen wir  Praktikumsplätze in unserer Einrichtung zur Verfügung und bitten die Interessenten uns neben einer Bewerbung auch die Motivation zur Arbeit im Kindergarten oder der Krippe kurz zu schildern.
    Bewerbungen nimmt die Leiterin, Frau Rita Liese, Marburger Str. 87 (Kassel) entgegen.

    Auch für die Aktion http://www.neue-wege-fuer-jungs.de/ bieten wir Plätze an!

    Wir unterstützen!
    Die Aktion Berufswahlpass "Berufswahl-aktiv" wurde gemeinsam mit dem "Berufswahlpass" des Staatlichen Schulamtes Kassel im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums an Schulen in Stadt und Landkreis Kassel eingeführt. |
    Link

    Nächster Kindersachenflohmarkt

    Wir halten mehrmals im Jahr Flohmärkte und Trödel ab! Termine und Informationen finden Sie leicht im Internet.
    Wer einen Tisch reservieren möchtet wendet sich bitte an das Pfarrbüro St. Joseph Tel.: 0561 – 8 34 59

    Unsere Mitarbeiterin wird Umweltlehrerin!

    Frau Funt qualifiziert sich derzeit zur Umweltlehrerin für unserer Einrichtung: Die erste Leuchtpol-Fortbildung fand im März 2009 rund um das Thema Energie und Umwelt statt.
    Auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung zu kindlichen Lern- und Bildungsprozessen erhalten durch das Projekt Erzieherinnen und Erzieher dazu in berufsbegleitenden Fortbildungen die notwendigen Kompetenzen zur Umsetzung des Bildungskonzeptes in ihren Kindergärten. Unsere Mitarbeiterin gehörte zu den ersten Erzieherinnen und Erzieher, die im Hessischen Weilburg am "Leuchtpol"-Fortbildungsangebot teilnehmen konnte!

    16.1.2009: Nächtlicher Einbruch in Kita: "Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Betrieb" bescheinigt das Polizeipräsidium Nordhessen. Liebe Leute aus einer Seniorenresidenz in Kassel schenken uns nach Pressemeldung in der Lokalzeitung eine neue Digitalkamera. [Mehr lesen..]

    Bestellen Sie den Pfarrbrief aktuell und frisch per Mail! Sie erhalten daraufhin regelmäßig die Informationen im PDF-Format. Ältere Ausgaben schicken wir Ihnen gerne per Mail zu!

    Elternbriefe du + wir

    Mit den Elternbriefen du + wir bieten wir Müttern und Vätern kostenlose Informationen, Ideen und Tipps rund um Erziehung, Partnerschaft, Bildung und Freizeit mit und in der Familie. Die 36 Elternbriefe sind thematisch genau auf das jeweilige Alter der Kinder bis 8 Jahre abgestimmt.
    Internet: www.elternbriefe.de

    Surftipp

    "Ein Netz für Kinder" hat die Internetseite www.fragFinn.de geschaffen. Hier ist das Ziel einen geschützten, speziell für Kinder geeigneten Surfraum zu schaffen! Hinter fraFINN steht eine so genannte "Whitelist" von kindegerechten Internetseiten, mit deren Hilfe Kinder Medienkompetenz erwerben sollen.

    Kasseler Bündnis für Familien
    http://www.stadt-kassel.de/cms01/prokassel/buendnis/wir/

     

     

    Wir sagen "Dankeschön"!

    Johann und Maria Herr-Stiftung spendet Lernhilfen und Spielzeuge für Kinder der Kita St. Joseph | Infolink

    Gemeinsame Fortbildungswoche

    Zur Fortschreibung der Konzeption und zu aktuellen pädagogischen Themen sind in der Karwoche 2013 die Mitarbeiter der Kita mit Susanne Kaiser an gemeinsamer Arbeit.

    Martinstag und Laternenzug

    Martinstag voraus! Den großen Heiligen feiern wir am Sonntag, 11.11.2012  mit Gottesdienst, Laternenzug und Martinsfeuer am Rothenberg und im Gemeindehaus. Beginn 17 h für Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde, Nachbarn, Interessierte! | Info auf http://www.martin-von-tours.de/

    Fit für Krippenstart

    Leiterinnen und stellvertretende Leiterinnen von Kindertagesstätten im Bistum Fulda haben kürzlich zum erfolgreichen Abschluss einer Langzeit-Fortbildung ihr Zertifikat erhalten. Mit dabei Magarita Funt aus der Kindertagesstätte St. Joseph, die zum Sommer die Leitung der Kinderkrippengruppe im Erweiterungsbau auf dem Rothenberg übernehmen wird und aktuell in Planung und Konzeption engagiert ist.
    Unsere Kirchengemeinde legt großen Wert auf Qualifikation und Weiterentwicklung der Einrichtung und ihrer Mitarbeitenden.
    Das inhaltliche Konzept der Leiterinnen-Langzeit-Fortbildung umfasste Themenmodule wie „Die Führungsrolle“, „Leiten und Entwickeln von Teams“, „Führen von Mitarbeitergesprächen“, „Beschwerdemanagement“, „Dienstplangestaltung“ sowie „Zeit- und Selbstmanagement“. 

    Betriebserlaubnis jetzt mit Kinderkrippe

    Das Landesjugendamt im Hessischen Sozialministerium hat unserem Verwaltungsrat St. Joseph mit Schreiben vom 20. Juli 2012 eine Betriebserlaubnis für eine Kinderkrippe und einen Kindergarten mit Mittagsversorgung erteilt. Sankt Joseph hat nun 60 Plätze für Kinder vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt in Kindergarten und Krippe. - Rechtzeitige Anmeldungen empfehlenswert wegen aktuellen Nachfragen!

    Frühlingsfarben im langen Flur

    Sanierung unseres Kindergartens St. Joseph hat begonnen! Sie können uns unterstützen und helfen, z.b. über unseren "Bildungsspender". Danke!

    Kindergartenkinder besuchen das Krankenhaus

    Das Projekt war angeregt durch den 20. "Welttag der Kranken", den die Kirche auf Anregung des sel. Papstes Johannes Paul II Jahr für Jahr begeht: Mit den kleinen Menschen und unseren Erzieherinnen waren wir im benachbarten Marienkrankenhaus und haben gesehen und erlebt wie engagiert sich Mitarbeiter um Menschen in Krankheit und Leid kümmern. Allen wünschen wir Gesundheit und Heil! Pfr. Krönung

    Information vor Ort über Integration

    Volker Bouffier, hessischer Ministerpräsident: Eintrag im Gästebuch der Pfarrei Sankt Joseph in Kassel 19.01.2012Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich am 19. Januar in Hessen über Integration und demografischen Wandel informier.
    Sein Tag begann in der Frühe in St. Joseph, in unserem Kindergarten auf dem Rothenberg! Weiter gings ins benachbarte Marienkrankenhaus, dann zu einem Verein zur Beratung von Migrantinnen in Kassel sowie einen Kindergarten und ein Ladenlokal in Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis). Integration und demografischer Wandel gehörten zu den gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft, sagte Bouffier. Alle Akteure seien gefordert, diesen Wandel mitzugestalten. | Link

    Gesundheitsförderung und Prävention

    Für die Aufgabe mit fachlich gesicherten Informationen Fachkräfte und Eltern zu unterstützen zu den Themen "Gesunde Entwicklung von Kindern" und "Gesundheitsförderung und Prävention" ist seit 2011 ein Infoportal im Internet eingerichtet worden.
    Das Online-Portal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Förderung der Gesundheit und Entwicklung von Kindern ist erreichbar unter http://www.kindergesundheit-info.de/

    Sankt Martin feiern

    Kindergartenmitarbeiter und unsere Kirchengemeinde freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme und einen schönen Martinszug mit den Laternen und Lichtern!

    Segensfeier zum Start

    Kinder klein und groß und ihre Erzieherinnen trafen sich in St. Joseph zu Gesang und Gebet. Diakon Martin Gerstel und Pfr. Stefan Krönung legten die Hände auf und segneten Sie: "Komm Herr, segne uns!"

    Zahlreicher Unterstützer helfen bei der Verwirklichung unserer Kinderkrippe

    Ja, ich danke allen und bete für Sie in unseren Gottesdiensten, schreibt Pfr. Stefan Krönung an die Unterstützer der Sanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte St. Joseph ist Kassel. Die Bauarbeiten gehen voran und mit weiteren kleinen und großen Spenden wird das Werk gelingen. | Link: Unsere Unterstützer! Dank an Sie alle! | Zur "Krippenseite" ...

    Neuer Spielkreis mit den "Aktiven Eltern"

    Am 18.8. beginnt ein neuer Spielkreis bei uns im Haus in Kooperation mit dem Familiennetzwerk und den "Aktiven Eltern" im Stadtteil. Information und Platzvergabe über Rita Liese, Tel. 0561.83436.

    Start zum neuen Kindergartenjahr...

    ... in wenigen Stunden! Ein herzliches Willkommen allen Mitarbeiterinnen, den Kindern und ihren Eltern.
    Unsere Einrichtung hat eine Grundreinigung hinter sich, die Brandmeldeanlage ist erneuert worden und ich wünsche uns ein gutes, sicheres, lehrreiches und prächtiges Kindergartenjahr!
    Stefan Krönung, Pfr.

    [mittendrin] Magazin Nr. 3

    .. erschienen mit vielen kleinen Beiträgen aus unserer Kindertagessätte und der Erklärung zu tollen Titelfoto!
    LINK

    Überraschungsausflug... im Mai

    ... zur Modellbahn nach Kaufungen! Pfr. Krönung ist Eisenbahnersohn und liebt die Technik auf Eisen! Mehr zur Aktion unter .... LINK

    Kinderspielplatz erneuert - Fest gefeiert!

    Der Tag war wunderschön! Mitarbeiter, Kinder, Gäste und Vereinsmitglieder und Vertreter der Kirchengemeinde konnte die Vorsitzende des  Fördervereins Anja Pauli am sonnigen Freitagnachmittag begrüßen! Die Siegerin des Malwettbewerbs bekam viel Anerkennung! (...)

    Anja Pauli übergibt die Preise des Maltwettbewerbs. Kita St. Joseph, Kassel 2011Für Bewegung und frische Luft, für  Abenteuer und Spiellaune ... ein neuer Spielplat für St. Joseph! Wollen Sie  uns noch bei der Finanzierung helfen?! Danke!

    Hintergrund: Die großen Aufgaben und Nöte einer Kirchengemeinde im sozialen Brennpunkt will ein kleiner Verein stemmen helfen. Vor einem Jahr gegründet, lädt der Verein Freunde und Förderer zusammen mit der katholischen Pfarrei St. Joseph ein. Am Freitag, 6. Mai veranstalten der "Bruder-Arkadius-Verein zur Förderung der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit auf dem Rotenberg" und der Kindergarten St. Joseph ein Fest zur Eröffnung des neuen Kindergartenspielplatzes. Im Zuge der geplanten Erweiterung des Kindergartens um eine U3-Gruppe ist das Außengelände umgebaut und ein neuer Spielplatz gestaltet worden. Ein Fest wird gefeiert und der neue Spielplatz wird den kleinen Menschen übergeben. Ehemalige, aktuelle und zukünftige Kindergartenkinder sind mit ihren Eltern ebenso eingeladen wie Freunde und Förderer des Kindergartens und Kirchenmitgieder. Das Fest wird vom Bruder-Arkadius-Verein ausgerichtet, ein Verein, der zur Förderung der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit im sozialen Brennpunkt „Kasseler Norden“ gegründet worden ist und der den Neubau des Kinderspielplatzes mit der Finanzierung der Rutsche unterstützt hat.

    Kirche und Fussball sind dicke Freunde!

    ...und St. Joseph und der "ESV Jahn Kassel" sind durch die gemeinsame Geschichte der Eisenbahn und das jeweilige Gründungsjahr 1913 seit bald 100 Jahren verbunden. Eisenbahnersohn Pfr. Stefan Krönung freut sich sehr über die Kooperation mit der Kindertagesstätte - denn eine Mädchen- und Jungenfussballmanschaft soll eingerichtet werden und das ist sehr gut!
    "Für unseren Kindergarten und unsere Pfarrei träume ich von einem "Club der guten Hoffnung", einer guten Truppe von Mädchen und Jungen aller Altersgruppen, die leidenschaftlich trainieren und schon gleich Morgen einen „guten Schuss“ hinlegen können. Darüber hinaus wünsche ich uns allen, dass wir auch im großen Spiel des Lebens siegen!"
    PS: Vereinnachrichten vom ESV Jahn Kassel e.V. sind im Kindergarten und am zukünftig am Schriftenstand der Kirche zu finden! Informationen erteilt per  E-Mail diehl-markus@arcor.de 

    Sprachförderung 2011 gesichert

    Mit den Förderung aus Mitteln des Landes Hessen können wir auch 2011 weiterhin das Projekt "Sprachförderung" anbieten. Herzlichen Dank! | Link

    Geschenke für die Kinder-Sicherheit

    Spendenübergabe von Kinderwarnwesten durch den Kinderschutzbund an die Kath. Kindertagesstätte St. Joseph Kassel-Rothenditmold:

    Am Dienstag (1.2.2011) haben die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Joseph in Rothenditmold 50 Kinderwarnwesten erhalten. Regina Primus vom Deutschen Kinderschutzbund überreichte die grellgelben Westen.
    Dank der guten Zusammenarbeit zwischen dem Kinderschutzbund und den Kindertagesstätten in Rothenditmold, die sich inzwischen zu einem Netzwerk entwickelt hat, haben sich Sponsoren gefunden, die für die Kitas im Stadtteil Kinderwarnwesten mit Aufdruck spendeten. Für die Erzieherinnen der Einrichtung gab es zusätzlich sechs Warnwesten. Kinder im öffentlichen Raum und insbesondere im Straßenverkehr sichtbar zu machen ist das Ziel dieser Aktion des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Kassel, in Rothenditmold. Die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Joseph werden ihre Warnwesten bei Ausflügen tragen. Etwa bei Spaziergängen in die nähere Umgebung oder beim Laternenumzug am Abend des St. Martinstages, damit sie von den Autofahrern besser gesehen werden.
    Die Kirchengemeinde St. Joseph freut sich mit den Kindern und Mitarbeiterinnen über die großherzige Spende und Ortsvorsteher Norbert Hornemann (Foto) lies es sich nicht nehmen, die "erste  Verkehrsübungsstunden" mit den kleinen Menschen mitzumachen.
    Die Kinder bedankten sich für das Geschenk mit einem selbst erdachten Lied.

    Unsere "Ehemaligenseite" entsteht

    Kinder, wie die Zeit vergeht....  | Folgt...

    Neues zum "Hühnerprojekt" ....

    Haben Sie ein paar Euros für uns?! Wir beginnen den alten Hühnerstall hinter der Kirche herzurichten. In der Nachbarschaft brütet im Moment eine Henne, die Küken schlüpfen Mitte Mai. Die können dann im Sommer als Junghennen mit einem Hahn zu uns kommen. Die Kinder im Kindergarten wirds freuen! Renovierung und das Anlegen des Freigeländes sind auf 1500 Euro geschätzt! 

    .. am Mittwoch gehts los: Der Stall ist fertig.. äh.. das Hühnerhotel :)

    Elternmagazin für die Kindergartenzeit

    Das "mobile" Elternmagazin für die Kindergartenzeit schenkt unsere Kirchengemeinde interessierten Eltern. Wir sind davon begeistert: Die kreative Zeitschrift für junge Eltern und ihre Kinder lädt insbesondere die Eltern von Kindergartenkindern ein, ihr Kind mit all seinen Fragen und Eindrücken aus dem Kindergarten bewusst und phantasievoll zu begleiten.

    Ihre Bild- und Datenrechte

    Über Foto- oder Filmaufnahmen des Kindergartenalltags für pädagogische Zwecke müssen Sie als Eltern schriftlich informiert werden und Ihre Zustimmung erteilen. Im Rahmen unserer Konzeptionsarbeit "stolpern" wir über viele Fragen und Anregungen, denen wir nachgehen. So ist es bei uns in der Kirchengemeinde und im Kindergarten üblich, Fotos der Kinder von Aufführungen, Projekttagen oder gemeinsamen Festen auf der Homepage oder im Pfarrbrief und der Kirchenzeitung zu veröffentlichen. Sollten Sie hierzu Bedenken haben, setzen Sie sich mit der Kindergartenleitung oder der Kirchengemeinde rasch in Verbindung.

    In der Mediathek Hessen zu hören...

    ...sind wir auf den Seiten des Bistums Fulda mit Beiträgen aus Pfarrei, Kindergarten und Aktionspgramm, z.B. "Garten im Kindergarten" (Klaus Depta 2009)

    Energiesparen bei uns

    Wir fangen an! Der Ressourcen-Verbrauch soll auch in unserem Kindergarten verringert werden. Wir gehen unsere Projekte dabei zweigleisig an: Einsparungen im Verbrauch von Ressourcen und damit Vermeidung von Emissionen sollen sowohl technisch umgesetzt werden als auch über das Verhalten aller Beteiligten erreicht werden. „Als christlicher Kindergarten-Betreiber haben wir hier eine wichtige Aufgabe“, sagt Pfarrer Stefan Krönung, der mit Mitgliedern des Verwaltungsrates und dem Fachwissen von Dipl.-Ing. Thomas Schalow zusammen für Schöpfungsbewahrung und kirchlichen Umweltschutz wirbt. „Wir können in unserer Einrichtung über vorbildliches Verhalten zu einer nachhaltigen Bewusstseinsbildung von klein an beitragen“, sagt Krönung: „Und am Sonntag predigen wir es den großen Menschen in der Kirche!“ In diesem Sinne sollen alle Mitarbeiter der Kita, Gremien der Kirchengemeinde und Christgläubige zusammen mit den 40 Kindern an dem Projekt beteiligt werden, das mit Beginn des neuen Jahres 2009 begonnen hat. „Wir hoffen damit einen Weg zu eröffnen, der bereits im Kindergartenalter den verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen prägt. Je früher die Kinder das verinnerlicht haben, umso besser werden sie es in ihrem späteren Leben umsetzen“. [ Umweltaktivitäten in der Pfarrei ]

    Wir unterstützen Familien und Kinder

    Wie muss es aussehen, das möglichst engmaschige, alltagsbezogenes Unterstützungsnetz von und für Familien? Wir gehen schon seit Jahren Schritte zur Weiterentwicklung einer Kindertagesstätte zu einem Familienzentrum. Betreuung, Weitervermittelung, Soforthilfen sind für uns Routine und Anspruch.Weiterhin sollen Möglichkeiten geschaffen werden, damit ein soziales und solidarisches Miteinander in Familien und unter Familien wachsen kann.
    Pfarrer Krönung: "Familie sehen wir als die grundlegende personal-soziale Lebensform der Gesellschaft. Wir regen Hilfe zur Selbsthilfe an“. Getragen wird das „Kleine Netzwerk Familie und Kinder“ durch eine enge und kommunikative Kooperation zwischen Fachkräften, Eltern und einer breiten Palette von Kooperationspartnern (Caritas, Familienbildungsstätte) und Sponsoren“.
    Für Rothenditmold freuen wir uns über den Start zu einem Familienzentrum in 2009. Wir kooperieren gerne.

    Kindersachenflohmarkt regelmäßig auf dem Rothenberg

    Nach langer Pause findet wieder ein Flohmarkt im Gemeindehaus der Pfarrei statt. Infos hier...

    Verantwortung

    Unsere Kindertagesstätte hat den Auftrag, Kinder zu erziehen, zu bilden und zu betreuen. Die Arbeit Szene aus dem Gottesdienst in der Karwoche mit den Kindern aus der Kita (2008)erfolgt in engem Kontakt mit den Eltern und der Pfarrgemeinde. Die Kinder können Mittagsmahlzeiten erhalten. Wir machen die Kinder mit unserer christlichen Religion bekannt, sind Vorbild, feiern Feste im Kirchenjahr mit und versuchen Antworten auf existentielle Fragen der Kinder. Wir bemühen uns, die Kinder sensibel dafür zu machen, dass sie sorgsam mit Gottes schöner Welt umgehen und praktizieren Nächstenliebe.
    SK | 18.02.2008 | www.bistum-fulda.de

    Weitere Informationen darüber finden Sie hier oder in unserem Gemeindebrief. Per Mail erreichen Sie mich leicht über pfarrei (a) sankt-joseph-kassel.de .
    SK | 22.01.2008

    Archivseiten....

    2008 | 2009-2011 | ...

     
    Free counter and web stats